Zusammenarbeit mit den Eltern

Eine vertrauensvolle, offene und gute Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Kindertagesstätte ist uns ein zentrales Anliegen.

 

Vertrauen und Verstehen


Gegenseitiges Vertrauen ist wichtiger als gegenseitiges Verstehen.“

Marie von Ebner – Eschenbach

 

Wir schätzen einen respektvollen und freundlichen Umgang miteinander. Durch einen guten Kontakt ist es uns möglich, das Kind und seine Anliegen besser zu verstehen. Bei Fragen und Problemen bezüglich der Kindergartenarbeit wünschen wir uns, dass Eltern und Erzieher aufeinander zugehen und sich austauschen. Unsere Elternarbeit sieht wie folgt aus:

  • „Tür- und Angelgespräche“, beim Bringen und Abholen des Kindes
  • Elterngespräche nach Vereinbarung
  • Elternabende
  • Elternbriefe, Aushänge im Eingangsbereich
  • Kennlernnachmittag für die neuen Kinder und Informationsgespräche
  • Feste
    z.B. St. Martin, Nikolaus, Sommerfest,…
  • Elternbeirat

Die Kindertagesstätte ist eine familienergänzende Einrichtung, in der Eltern ein kontinuierliches und verlässliches Betreuungsangebot vorfinden um Beruf und Familie besser zu vereinbaren.